Samstag, 19. September 2015

Quark-Marmor-Muffins [Leckereien für das Frauchen]...

... diese leckeren kleinen Muffins gab es gestern als wir wieder einen lieben Besuch erwartet haben :)

Karo und Watson sind zu Besuch gewesen und wir konnten sogar die herrliche Spetember-Sonne im Garten geniessen...
Herrlich! So ein goldener Herbst ist schon etwas Schönes!





Mittlerweile sind wir zu zwei richtigen Kaffeetanten geworden :) 


Während die 3 Hunde den Garten unsicher machen, sitzen wir schön zusammen und quatschen uns zu den Mund fusselig!
Immer wieder schön :) 




Für alle, die jetzt auch Lust auf die leckeren Muffins bekommen haben, kommt hier das Rezept:


  • 1 Bio-Orange (unbehandelt, ungewachst)
  • 100g Zartbitterschoki
  • 2 EL Sahne
  • 100ml Sonnenblumenöl
  • 120g Zucker
  • 1 Pck. Vanille-Zucker
  • 1 Ei
  • 250g 20% Speisequark
  • 250g Weizenmehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz 

Den Backofen auf 180°C vorheizen. 
Die Orange heiß abwaschen, abtrocken und die Schale abreiben. Danach Orange halbieren und auspressen. 50ml abmessen und für den Teig beiseite stellen. Der Rest des Saftes kann genüsslich getrunken werden :)

Die Schokolade und die Sahne in einem Topf im Wasserbad bei schwacher Hitze zum Schmelzen bringen. 


meine neuen Backutensillien
Nun kommen das Sonnenblumenöl, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel. Alles mit dem Rührstab zu einer dicken Masse verrühren. Das Ei kommt dazu. Anschliesend die Orangenschale und den Quark unterrühren. 

Jetzt wird das Mehl, mit Backpulver und Salz vermischt. Abwechselnd mit dem O-Saft wird das Mehl zur Quarkmasse gegeben und vorsichtig verrührt.

Nun kommt der Teig in die bereitgestellte Muffinform. Danach kommt noch 1 TL der geschmolzenen Schokolade in die Mitte der Muffins. Anschliessend mit einem Stäbchen die Schokomasse ein wenig unter den Teig rühren.

Jetzt sind sie fertig und kommen auf der mittleren Schiene für ca. 25min in den vorgeizten Backofen :)


 Lasst es Euch gut schmecken :)



Kommentare:

  1. Die sehen lecker aus! Muss ich unbedingt ausprobieren :)

    xx Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Spaß dabei und einen superguten Appetit :)

      Die sind echt richtig lecker... und dazu eine schöne heiße Tasse Kaffee... hmmmmmm :)

      Viele liebe Grüße

      Löschen