Dienstag, 19. Mai 2015

DIY - ein Armband für's Frauchen...

... das habe ich mir in meinem Lübeck-Urlaub mal gegönnt!
Ein kleines Lädchen in der bezaubernden Lübecker Innenstadt wurde von uns eingenommen. 
Gefesselt von den ganzen glitzernden Perlchen, Anhängern und verschiedenen Bändern haben 3 Frauen und 1 Hund 2 Stunden in dem Laden verbracht.

Nach anfänglichen Entscheidungsschwierigkeiten - und jaaaaaa, jede Frau kennt das mit dem sich nicht entscheiden können ;) - hatte ich dann eine kleine aber feine Idee!
Dank einer sehr netten und geduldigen Mitarbeiterin wurde mir auch mit den Knoten für den Verschluss geholfen... sonst hätte ich die Knoten in meinen Fingern gehabt ;)

Ich bastele mir ein kleines Armbändchen mit den Namen meiner Hunde!


Wirklich sehr schlicht und einfach! Aber mir gefällt es sehr gut!

Und da ja der Muttertag vor der Tür stand, habe ich meiner Mutter auch ein schönes Armband mit einem Rosenquarz und einem Buddah geknüpft!

Natürlich habe ich mich auch noch eingedeckt mit schönen Perlchen und Bändern sodass ich meine kreativen Momente, die nicht allzu oft hervorkommen, auch mal zu Hause ausleben kann!

Kommentare:

  1. Ui, ist hübsch geworden...

    LG Andrea mit Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)

      Liebe Grüße
      Steffi mit Ren & Stimpy

      Löschen
  2. Sieht gut aus :)
    Eine hübsche und einfache Idee.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön...
      klein aber fein :)

      Liebe Grüße von uns 3

      Löschen
  3. Das ist in der Tat sehr süß geworden und eine wirklich hübsche Idee :-)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Eine hübsche Idee, leider nichts für meine groben Hände…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach, mit der richtigen Anleitung bekommst Du das bestimmt auch hin :)

      Ganz liebe Grüße
      Steffi mit Ren & Stimpy

      Löschen